Jahreshauptversammlung der ARGE Büdesheimer Laternenfest

In Vorbereitung auf das 65. Büdesheimer Laternenfest fand Mitte April die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Büdesheimer Laternenfest e.V. (ARGE) im Evangelischen Gemeindehaus in Büdesheim statt. Nach den Berichten zum Jahresabschluss 2015 sowie der Entlastung des Vorstandes und der Schatzmeisterin stand die Neuwahl des Vorstandes an. Der Vorstand wurde im Amt bestätigt. Gewählt wurden Ludger Stüve als Vorsitzender, Conny Rück als stellvertretende Vorsitzende, Inge Tatzel als Schatzmeisterin, Hubert Lang als Schriftführer und Reinhard Less als Platzwart sowie Stefan Gittler und Martin Repp als Beisitzer.

Die Vorbereitungen für das 65. Büdesheimer Laternenfest laufen bereits auf Hochtouren. Die
Vorsitzende des Krönungsausschusses Martina Rexterroth verkündete, dass eine Nachfolgerin aus Büdesheim für die amtierende Laternenkönigin Maria I. gefunden werden konnte. Sie wird bei der Pressekonferenz im Juli offiziell vorgestellt werden.

Das Motto für das diesjährige Laternenfest lautet “Es geht nicht ohne…”, wobei sich bei der
Gestaltung des Festwagen alles um verschiedene Berufe drehen soll.

Neuwahl des Vorstandes 2016Von links: Stefan Gittler (Beisitzer), Inge Tatzel (Schatzmeisterin), Martina Rexterroth (Vorsitzende des Krönungsausschusses), Martin Repp (Beisitzer), Ludger Stüve (Vorsitzender), Edeltraud Eckoldt (Vorsitzende des Werbeausschusses), Reinhard Less (Platzwart), Hubert Lang (Schriftführer). Nicht im Bild: Conny Rück (stellvertr. Vorsitzende), Jürgen Stolle (Vorsitzender des Zugausschusses)